Geheimratsecken.Info

Geheimratsecken sind im Alter nichts ungewöhnliches

Minisitemap: Was gibt es hier zu sehen

Home: Das Problem Geheimratsecken wird beschrieben
Infos: Woher kommen Geheimratsecken ?
Hausmittel: Wahrheit und Ammenmärchen
Medizin: gibt es ein wirklsames Mittel ?
Haarteile: gibt es Mini-Toupets für Geheimratsecken ?
Haarklone: kann man keine Haare klonen ?
Haarverpflanzung: mit FUE gezielt die Geheimratsecken auffüllen
Photogalerie: welcher Geheimratsecken - Typ sind Sie ?
Empfehlungen: Experten und Wissen zum Thema Haarausfall


Home Infos Hausmittel Medizin Impressum
 
Haarteile Haare klonen Haarverpflanzung Photos Links

 

Erste Wahl: Haarverpflanzung mit FUE

Haarverplanzungen gibt es schon länger. Filmstars und Politiker haben in den letzten Jahren oft langsam und unaufällig ihr Haar gemehrt, ohne das es jemandem direkt aufgefallen wäre. Gerade bei Menschen mit großen Stirnglatzen fällt eine füllige Haarpracht, wie sie durch das plötzliche Tragen eines Toupets zustandekommt, natürlich sofort auf.

Die Haatransplantation ist im letzten Jahrzehnt oft in Verruf gewesen. Horror-Bilder von misslungenen Transplantationen wurden in den Medien gezeigt. Heutzutage weiß man jedoch, das dies nur das Erbebnis von wenigen unerfahrenen bzw. unseriösen Ärzten waren. Heute gehört die Haarverpflanzung zu den sichersten Schönheitsoperationen überhaupt. Lediglich die Anwachsrate der zu verpflanzenden Haare kann nicht garantiert, sondern nur, basierend auf den Erfahrungen mit anderen Patienten, geschätzt werden.

Die neue FUE Technik ist geradezu prädestiniert für das Auffüllen von Geheimratsecken. Bei dieser fortschrittlichen Methode werden die Haare einzeln entnommen und verpflanzt. So entsteht ein natürlicher Haaransatz. Eine sichtbare Narbe, wie bei der weit verbreiteten Streifenmethode, gibt es nicht. Die Kosten für eine FUE Haartransplantation sind etwas höher als bei der Streifenentnahme, doch der Arbeitsaufwand, den eine FUE Haartransplantation erfordert, ist enorm. Viele Ärzte operieren schon aus diesem Grund lieber nach der Streifenmethode.

Die Fue Haartransplantation ist unsere Top-Empfehlung, Geheimratsecken zu verkleinern bzw. zu beseitigen. Vorausseztung für ein ästethisch zufriedenstellendes Ergebnis ist jedoch ein weitgehend zum Stillstand gekommener Haarausfall. Ein guter Arzt wird Sie deshalb vor einer OP ausführlich beraten und gegebenenfalls auch davon überzeugen, entweder noch zu warten oder sich bereits mit einer weiteren Behandlung anzufreunden. Uns besonders aufgefallen ist die FUE Haartransplant in Hamburg. Diese Klinik hat sich ganz auf die FUE Haarverpflanzung spezialisiert, es werden dort keine anderen Haartransplantationen und auch keine anderen ästhtetischen Operationen durchgeführt. Der Link führt Sie auf die ausführlichen Informationen dieser Seite.

FUE Haartransplantation in Hamburg